Mit 1.991 Fahrern in der Saison 2015 konnte der Sächsische Offroad Cup wieder eine neue Bestmarke setzen. Das Team um Organisator Daniel Gressler leistet auch Jahr für Jahr eine Super Arbeit. Im Jahr 2016 wird es wohl keine Regeländerungen geben. Zur Zeit laufen Verhandlungen um in Zukunft als die Offiziele Sachsenmeisterschaft zu gelten.
Logo_SOC

Klasse1 (Pro) 100 – 199
Klasse3 (SportA) 300 – 399
Klasse4 (SportB) 400 – 499
Klasse5 (Einsteiger) 500 – 599
Klasse6 (Senioren) 600 – 699
Klasse7 (Team Hobby) 700 – 799
Klasse8 (Team Pro) 800 – 899
Gästeklasse 900 – 999

– Einheitlichen Zeitplan und immer 2 Rennen pro Tag:

7:00 Uhr – 08:30 Uhr Nennng 1. Rennen
ab 10:00 Uhr Nennung 2. Rennen
09:00 Uhr – 12:00 Uhr 1. Rennen
12:00 Uhr – 13:00 Uhr Pause
13:00 Uhr Siegerehrung 1.Rennen
13:30 Uhr – 16:30 Uhr 2. Rennen
17:00 Uhr Siegerehrung 2. Rennen

1. Rennen starten die Klassen: Einsteiger, SportB, Senioren

2. Rennen starten die Klassen: Team Pro, Pro, Gäste, SportA, Team Hobby

– Der Start hat immer Linienweise bzw. Klassenweise zu erfolgen.

Quelle und weitere Informationen: http://www.offroad-cup.de/

#

Comments are closed